Uli Bäuml wird Schwäbischer Vizemeister

(Helene Giss, 2017-06-30) Uli Bäuml Schwäbischer Vizemeister

Vom 15.-18.6. fand in Wertingen die Schwäbische Meisterschaft statt. Leider war Uli trotz kurzem Anreiseweg der einzige Dillinger Teilnehmer. In der Meistergruppe ging er von Startrang 5 ins Rennen. Nach hervorragendem Start mit 3,5/4 konnte er es in den letzten drei Runden entspannt angehen und sicherte sich mit 5 Punkten aus 7 Runden den 2. Platz hinter Norbert Krug vom SK Mering.

Damit hat Uli ein Ticket für die Bayrische Meisterschaft in Rosenheim gelöst. Wir wünschen ihm hierfür schon jetzt viel Erfolg und drücken die Daumen!

Zwar kein Dillinger Vereinsmitglied, aber immerhin die Mama unsres 1.Mannschafts-Spielers: Kerstin Billing besiegte zwar Oda Lorenz im direkten Damenduell, wurde dann aber doch nur Schwäbische Vizemeisterin. Bei der Bayrischen kann sie trotzdem an den Start gehen, da Oda bereits vorberechtigt ist. Auch ihr wünschen wir viel Erfolg!