SC Dillingen Schachnews>

Airbus Helicopters 1 - Dillingen 2 3-5

(Uli Kapfer, 2016-04-12)

Bereits vor dem letzten Spieltag stand fest, dass wir Meister der Kreisliga sind. Am letzten Spieltag wollten wir aber trotzdem unsere weiße Weste behalten.

Ersatzspieler Yousefzadeh Sohil musste gegen ein Jungtalent der Donauwörther antreten. Sohils Partien sind oft zweischneidig, sodass man sich bei der Stellungseinschätzung schwer tut. Zu Beginn stand Sohil gut, wählte aber später eine ungenaue Fortsetzung und ging im Gegenangriff unter.

Eduard Sawicki steuerte in ausgeglichener Stellung ein Remis bei.

Simon Neipp erzielte durch seinen vollen Punkt den Ausgleich. Er hatte im Mittelspiel einen Bauern mehr, der zum Sieg reichte.

Siegfried Scheu hatte durchgehend eine remisartige Stellung und steuerte so einen weiteren halben Punkt bei.

Michael Reif konnte in der Eröffnung/im Mittelspiel die Bauernstruktur des Gegners verschlechtern. Später hatte er zwei Leichtfiguren gegen Turm und Bauer. Die Leichtfiguren erwiesen sich als stärker und er gewann.

Benedikt Tratzmiller steuerte auch einen halben Punkt bei. Sein Schwerfigurenendspiel war ausgeglichen.

Meine Partie war kurios. Zuerst stand es ausgeglichen, dann hatte mein Gegner einen für ihn günstigen taktischen Schlag übersehen. Später stand ich auf Gewinn, spielte aber das Endspiel nicht genau. Das spätere Turmendspiel war dann remis.

Neuzugang Wolfgang Bauer hatte eine interessante zweischneidige Partie gegen einen deutlich schwächeren Gegner. Nachdem er zunächst eine Qualität verloren hatte, konnte er seinen Gegner mit einem starken Freibauern unter Druck setzen und so viel Material zurückerobern. Im Endspiel hatte er dann mit einem Läufer mehr leichtes Spiel und konnte mit seinem Sieg den 5:3-Endstand herstellen.

Somit steht der Aufstieg in die Schwabenliga 2 Nord fest. Wir hoffen, dass wir uns dann besser schlagen als in unsrer letzten Saison auf schwäbischer Ebene.



Zu den anderen Runden: 1   2   3   4   5   6   7  

Tabellen und Statistiken der 2. Mannschaft

RangMannschaft 12345678 MPktBPkt
1. Dillingen 2 ** 7 5 6 6 14 - 0 42.5 - 13.5
2. Nördlingen 1 1 ** 4 5 5 7 11 - 3 34.0 - 22.0
3. Leipheim 1 4 ** 5 5 5 5 11 - 3 31.0 - 25.0
4. Airbus Helicopters Sportgemeinschaft 1 3 3 3 ** 6 6 8 - 6 31.0 - 25.0
5. Bäumenheim 3 2 ** 3 6 4 - 10 23.5 - 32.5
6. Gundelfingen 1 2 3 3 5 ** 4 3 - 11 24.0 - 32.0
7. Zusamspringer 1 2 1 3 2 4 ** 3 - 11 19.0 - 37.0
8. Kötz/Ichenhausen 2 2 ** 2 - 12 19.0 - 37.0

Brett Airbus Helicopters Sportgemeinschaft 1 DWZ - Dillingen 2 DWZ 3 - 5
1 1 Hager, Michael 1899 - 2 Kapfer, Ulrich 1892 ½ - ½
2 4 Baur, Hans 1726 - 3 Reif, Michael 1967 0 - 1
3 5 Spatz, Christian 1621 - 4 Tratzmiller, Benedikt 1829 ½ - ½
4 6 Schröder, Stefan 1718 - 8 Scheu, Siegfried 1750 ½ - ½
5 7 Heidinger, Armin 1567 - 9 Neipp, Simon 1516 0 - 1
6 8 Fleischer, Thomas 1603 - 10 Sawicki, Eduard 1545 ½ - ½
7 12 Crnov, Anto 1285 - 17 Yousefzadeh, Sohil 1393 1 - 0
8 19 Thurner, Johannes 1217 - 46 Bauer, Wolfgang 1819 0 - 1
Schnitt: 1579 - Schnitt: 1713  
 

Einzelstatistik der 2. Mannschaft
BrettSpielerR1R2R3R4R5R6R7Ges+/-
1Helene Nuber0.5 1 1.5/2+1
2Uli Kapfer1 0.50.5+0.52.5/4+1
3Michael Reif 10.511 14.5/5+4
4Benedikt Tratzmiller10.511 10.55/6+4
5Peter Richtmann1+0.5110.5 4/5+3
6Nicole Nentwig0.511000 2.5/6-1
7Artur Göttle1 1 2/2+2
8Siegfried Scheu10.50.51110.55.5/7+4
9Simon Neipp +110.5013.5/5+2
10Eduard Sawicki1011110.55.5/7+4
11Andreas Schwarz 0/0±0
12Steffen Perkuhn 0/0±0
13Anton Mok + 0/0±0
14Manfred Forscht 0/0±0
15Sergej Giss 0/0±0
17Sohil Yousefzadeh 00/1-1
46Wolfgang Bauer 112/2+2