SC Dillingen Schachnews>

Garching 2 - Dillingen 1 2,5-5,5

(Korbinian Nuber, 2016-03-13)

Verdiente Niederlage gegen Garching

Am Sonntag mussten wir zum letzten Auswärtsspiel der Saison bei der zweiten Mannschaft von Garching antreten. Von der Papierform her waren wir Außenseiter und so verlief dann auch der Wettkampf. An den meisten Brettern setzte sich am Ende die höhere Wertungszahl durch. Wir hatten oftmals recht solide oder sogar gute Stellungen, machten aber leider nichts daraus. Hier zeigt sich leider auch die mangelnde Spielpraxis bei vielen unserer Spieler.

Christian fuhr schnell einen halben Zähler ein. Bei ihm war nichts los auf dem Brett.

Arthur wurde klassisch ausgekontert. Er schwächte in der Eröffnung seine Königsstellung zu sehr und erhielt dafür keinen aussichtsreichen Angriff. So brach wenig später seine Verteidigung zusammen.

Helene erreichte ein etwa ausgeglichenes Schwerfigurenendspiel, das sie aber in Zeitnot ungeschickt behandelte und einen Bauern und bald darauf die Partie einbüßte.

Uli opferte früh eine Figur auf f2. Die entstandene Stellung war vor allem für Uli schwierig zu spielen, während sei Gegner klare Pläne verfolgen konnte. So wählte Uli keine gute Strategie und wurde von der Materialübermacht überrollt. Kurz vor Ende hätte er noch eine Chance auf eine aussichtsreiche Fortsetzung gehabt, übersah diese aber.

Ich konnte immerhin unsere Niederlagenserie unterbrechen und unseren ersten Sieg einfahren. Eigentlich stand ich, nachdem ich eine Abwicklung übersehen hatte, schlecht. Dann patzte aber auch mein Kontrahent. In der Folge entwickelte sich ein gutes Endspiel, das ich zwar nicht perfekt, aber ausreichend gut zum Sieg führte.

Durch Thomas' Aufgabe war die Niederlage der ganzen Mannschaft besiegelt. Auch er hatte eine eigentlich solide Position. Der von ihm gewählte Plan erwies sich jedoch als suboptimal und auch seine Stellung brach zusammen.

Ebenso erging es Vitus, wobei er sogar zwischenzeitlich leicht besser stand.

Blasius hatte die längste Partie des Tages. Er überspielte seinen Gegner am Damenflügel und erreichte ein deutlich vorteilhaftes Endspiel. Dieses hätte er an mehreren Stellen schneller zum Sieg führen können, doch reichte es auch bei ihm zum vollen Zähler.

Damit stand das Endergebnis mit 5,5 - 2,5 für Garching 2 fest. Das geht so auch in der Höhe völlig in Ordnung, da die Garchinger einfach besser als wir waren. Durch die Niederlage besteht am letzten Spieltag noch ein kleines Restrisiko für den Abstieg, sodass wir gegen den Vorletzten aus Freising am 10.4. unsere Leistung wieder deutlich steigern sollten.



Zu den anderen Runden: 1   2   3   4   5   6   7   8   9  

Tabellen und Statistiken der 1. Mannschaft

RangMannschaft 12345678910 MPktBPkt
1. SK Weilheim 1 **   5 4 5 5 4 14 - 2 38.5 - 25.5
2. Münchener SC 1836 1   ** 3 5 6 4 11 - 5 37.0 - 27.0
3. SC Tarrasch 45 München 1 **   4 6 5 11 - 5 35.5 - 28.5
4. SC Garching 1980 2 5 ** 4   4 10 - 6 34.5 - 29.5
5. SV Deggendorf 1 3 4 ** 4   8 - 8 31.5 - 32.5
6. SK Kriegshaber 1 4   ** 5 5 7 - 9 31.5 - 32.5
7. SC Dillingen 1 3 3 4 **   6 7 - 9 29.0 - 35.0
8. SC Rottal 1 3 2   ** 6 - 10 30.0 - 34.0
9. SK Freising 1 4 4 2 4 3   ** 5 - 11 27.5 - 36.5
10. TSV Trostberg 1 3 4   3 2 ** 1 - 15 25.0 - 39.0

Brett SC Garching 1980 2 DWZ ELO - SC Dillingen 1 DWZ ELO 5½ - 2½
1 2 Schleich, Markus 2216 2215 - 2 Nuber, Blasius 2341 2284 0 - 1
2 4 Rücker, Benjamin 2231 2248 - 3 Nuber, Korbinian 2267 2281 0 - 1
3 5 Dehlinger, Alexander 2257 2270 - 4 Billing, Christian 2153 2206 ½ - ½
4 6 Pitschka, Claus 2211 2230 - 5 Lederle, Vitus 2131 2193 1 - 0
5 7 Böttger, Lukas 2170 2230 - 6 Darr, Thomas 2056 2102 1 - 0
6 8 Schöllmann, Jochen 2138 2221 - 7 Bäuml, Ulrich 2043 2109 1 - 0
7 9 Sajka, Mariusz 2148 2214 - 8 Giss, Arthur 2052 2047 1 - 0
8 10 Schreiner, Richard 2072 2091 - 10 Giss, Helene 1999 2044 1 - 0
Schnitt: 2180 2214 - Schnitt: 2130 2158  
 

Einzelstatistik der 1. Mannschaft
BrettSpielerR1R2R3R4R5R6R7R8Ges+/-
1Lilit Mkrtchian0.5 0.5 1/2±0
2Blasius Nuber0010.51 0.514/7+1
3Korbinian Nuber0.5001+0.50.513.5/7±0
4Christian Billing00010.510.50.53.5/8-1
5Vitus Lederle0000.501102.5/8-3
6Thomas Darr0.50.5 10.5 103.5/6+1
7Uli Bäuml10.501100.504/8±0
8Arthur Giss0.500100001.5/8-5
9Johannes Sperr 0.5 0.5/1±0
10Helene Giss 0.51 0.50.50.503/6±0
11Ulrich Kapfer 10 1/2±0
12Michael Reif 0/0±0