SC Dillingen Schachnews>

Dillingen 1 - Bayern München 2 2.5 - 5,5

(Korbinian Nuber, 2014-11-23)

Klare Niederlage gegen Bayern München 2

Am Sonntag kam die zweite Mannschaft von Bayern München zu uns nach Dillingen. Von der Papierform waren wir auch diesmal wieder klarer Außenseiter. Dies sollte sich dann auch während des Wettkampfs bewahrheiten.

Es begann jedoch recht erfreulich für uns. Vitus blieb ohne Gegner, so dass er kampflos gewann.

Danach gab es lang Zeit keine Entscheidungen mehr. Die erste fiel an Helenes Brett. Sie hatte es an Brett 7 mit IM Thomas Reich zu tun. Das ist auch kurios, wenn man bedenkt, dass er die mit Abstand höchste Wertungszahl seiner Mannschaft hatte. So verlief die Partie dann auch erwartungsgemäß. Helene stand von Beginn an schwierig und musste sich schließlich geschlagen geben.

Ich brachte uns wenig später wieder in Front. Die Partie verlief recht einseitig. Mein Gegner verpatzte die Eröffnung und fand sich in einer relativ aussichtslosen Lage wieder. In dieser leistete er zwar noch etwas Widerstand, streckte letztlich aber doch die Waffen.

Uli Bäuml steuerte den letzten halben Punkt des Tages bei. Er kam ordentlich aus der Eröffnung und entdeckte eine schöne Kombination. Durch diese kam er sogar in Vorteil, doch seine Bedenkzeit war bereits sehr knapp. So konnte er die forcierte Variante nicht mehr durchrechnen und ließ sich auf eine Stellungswiederholung ein.

Nun folgten leider Schlag auf Schlag nur noch Niederlagen. Arthur begann die Serie. Er spielte bereits die Eröffnung unglücklich und geriet ins Hintertreffen. Er wurde immer weiter eingeschnürt und verlor am Ende entscheidendes Material.

Blasius tat es ihm gleich. Er stand von Beginn an etwas passiv und sah sich bald einem starken Angriff gegenüber. Gegen diesen verteidigte er sich nicht gut und wurde in der Folge überspielt.

Uli Kapfer hatte bis kurz vor Ende sogar noch eine Gewinnstellung. Eigentlich war er schlecht gestanden, konnte sich aber eine Mehrqualität erkämpfen. Den Turm parkte er im Endspiel dann aber leider so ungeschickt, dass er von seinem Kontrahenten eingesperrt wurde und er mit seinem blanken König drei Freibauern aufhalten musste. Da dies aussichtslos war, gab er die Partie auf.

Christian hatte diesmal die längste Partie des Tages. Seine Partie bewegte sich einige Zeit in der Remisbreite bis Christian mehrere unglückliche Entscheidungen traf und seine Stellung völlig zerstörte. In hoffnungsloser Lage erkannte er wenig später die Niederlage an.

Damit stand das Endergebnis mit 5,5 - 2,5 für Bayern München 2 fest. Der nächste Mannschaftskampf findet am 7.12. beim Zweitligaabsteiger in Garching statt.



Zu den anderen Runden: 1   2   3   4   5   6   7   8   9  

Tabellen und Statistiken der 1. Mannschaft

RangMannschaft 12345678910 MPktBPkt
1. SK Göggingen 1 **     5         6 - 0 17.0 - 7.0
2. SC Erlangen 1   **           6 - 0 14.5 - 9.5
3. FC Bayern München 2     **   4       5 - 1 15.0 - 9.0
4. SC NT Nürnberg 1 3     **         5 5 4 - 2 13.0 - 11.0
5. SC Garching 1   4   **         3 - 3 13.0 - 11.0
6. SC Dillingen 1       **       2 - 4 9.5 - 14.5
6. TSV Kareth-Lappersdorf 1           **   2 - 4 9.5 - 14.5
6. SK Kriegshaber 1         **     2 - 4 9.5 - 14.5
9. SC Gröbenzell 1     3       **   0 - 6 10.0 - 14.0
10. SV Puschendorf 1     3         ** 0 - 6 9.0 - 15.0

Brett SC Dillingen 1 DWZ ELO - FC Bayern München 2 DWZ ELO 2½ - 5½
1 2 Nuber, Blasius 2373 2371 - 1 Tournier, Mathieu 2328 2309 0 - 1
2 3 Nuber, Korbinian 2240 2272 - 3 Zwanzger, Johannes, Dr. 2269 2308 1 - 0
3 4 Billing, Christian 2160 2218 - 4 Zesch, Ludwig 2252 2297 0 - 1
4 5 Lederle, Vitus 2149 2251 - 5 Drexel, Michael 2230 2294 + - -
5 6 Bäuml, Ulrich 2049 2109 - 6 Rodewis, Thomas, Dr. 2350 2373 ½ - ½
6 8 Giss, Arthur 2060 2051 - 8 Wockenfuß, Klaus 2224 2288 0 - 1
7 9 Nuber, Helene 1979 2045 - 9 Reich, Thomas 2419 2415 0 - 1
8 10 Kapfer, Ulrich 1970 1967 - 17 Wengler, Jörg 2053 2080 0 - 1
Schnitt: 2122 2160 - Schnitt: 2265 2295  
 

Einzelstatistik der 1. Mannschaft
BrettSpielerR1R2R3Ges+/-
1Lilit Mkrtchian 0/0±0
2Blasius Nuber0.5000.5/3-2
3Korbinian Nuber1012/3+1
4Christian Billing0.5000.5/3-2
5Vitus Lederle10+1/2±0
6Uli Bäuml000.50.5/3-2
7Thomas Darr0.5 0.5/1±0
8Arthur Giss1001/3-1
9Helene Giss1102/3+1
10Ulrich Kapfer 00/1-1
11Johannes Sperr 0/0±0
12Michael Reif 0.5 0.5/1±0