Dillingen 1 - Gröbenzell 1

(Korbinian Nuber, 2017-11-17)

Deutliche Niederlage gegen Gröbenzell

Am Sonntag kam die Mannschaft aus Gröbenzell zu uns. Erfahrungsgemäß ist in dieser Begegnung für uns jede Saison wenig zu holen. Leider sollte sich das auch diesmal bewahrheiten. Immerhin waren wir vollzählig und mussten nicht von Beginn an einem Rückstand hinterherlaufen.

Christian beendete als erster seine Partie. Er sah sich einem wilden Angriff gegenüber, für den sein Gegner zwei Bauern opferte. Diesen konnte Christian gut abwehren, war dabei aber etwas zu großzügig mit dem Material, sodass er am Ende in einem Endspiel landete, das nur mit einem Remis enden konnte.

Nach diesem einigermaßen erfreulichen Beginn ging es bergab. Vitus hatte lange Zeit eine etwa ausgeglichene Stellung. An einer Stelle setzte er ungenau fort und stand plötzlich schwierig. Dabei bot sich ihm noch die Gelegenheit zu ausreichender Verteidigung, die er aber leider nicht fand und so geriet er in eine Mattkombination.

Auch Arthur musste wenig später die Waffen strecken. Er stand ebenfalls lange ausgeglichen, öffnete dann jedoch seinem Kontrahenten die zentralen Linien, über die dieser in seine Stellung eindringen und diese zerstören konnte.

Die dritte Niederlage für unsere Mannschaft musste Wolfgang quittieren. Er spielte über weite Strecken eine sehr gute Partie und konnte deutlichen Materialvorteil erzielen. Bei der Verwertung verfolgte er mit immer knapper werdender Zeit leider keinen guten Plan. So löste sich der Vorteil nach und nach auf und schlussendlich verlor er sogar noch.

Im Anschluss daran steuerten Helene und Blasius jeweils einen halben Punkt bei. Beide Partien waren die meiste Zeit ausgeglichen oder leicht schlechter für die beiden, doch konnten sie sich der gegnerischen Siegbemühungen erwehren und das Remis sichern.

Damit stand bereits die Mannschaftsniederlage fest, so dass es nicht mehr tragisch war, dass Uli seinen Vorteil nicht verwerten konnte. Er konnte beim Übergang vom Mittelspiel ins Endspiel durch geschicktes Manövrieren einen Bauern gewinnen und diesem noch einen weiteren hinzufügen. So kam er in ein gewonnenes Turmendspiel. Dort fand er allerdings mehrfach nicht den besten Plan und musste sich letztendlich mit der Punkteteilung begnügen.

Ähnlich ging es auch mir in der mit über 90 Zügen längsten Partie des Tages. Ich stand von Beginn an leicht besser, konnte wegen der guten Gegenwehr meines Widersachers aber den Vorteil lange Zeit nicht ausbauen. Beim Übergang ins Turmendspiel konnte ich einen Bauern gewinnen. Dann setzte ich zwei Züge lang unkonzentriert fort und es entstand ein Endspiel, das bei korrekter Verteidigung nur zum Remis führte, wie es dann auch geschah.

Damit stand das Endergebnis mit 5,5 - 2,5 für Gröbenzell fest. Diesmal wäre mehr für uns möglich gewesen, allerdings soll es gegen Gröbenzell für uns wohl einfach nicht laufen.



Zu den anderen Runden: 1   2   3   4   5   6   7   8  

Tabellen und Statistiken der 1. Mannschaft

RangMannschaft 12345678910 MPktBPkt
1. SC Rottal-Inn 1 **               4 - 0 11.0 - 5.0
2. SC Garching 2   **         5     4 - 0 9.5 - 6.5
3. TSV Haunstetten 1     ** 4   5         3 - 1 9.0 - 7.0
4. SC Tarrasch München 1     4 **           3 - 1 8.5 - 7.5
5. SV Röhrnbach 1       **         6 2 - 2 8.5 - 7.5
5. SC Gröbenzell 1     3     **       2 - 2 8.5 - 7.5
7. SC Unterhaching 1           **     2 - 2 8.0 - 8.0
8. SK Kriegshaber 1   3         **     0 - 4 6.5 - 9.5
9. SK Ingolstadt 1             **   0 - 4 6.0 - 10.0
10. SC Dillingen 1         2       ** 0 - 4 4.5 - 11.5

Brett SC Dillingen 1 DWZ ELO - SC Gröbenzell 1 DWZ ELO 2½ - 5½
1 2 Nuber, Blasius 2339 2284 - 1 Schuster, Karsten 2267 2291 ½ - ½
2 3 Nuber, Korbinian 2247 2281 - 2 Kempter, Ronald 2175 2233 ½ - ½
3 4 Billing, Christian 2168 2206 - 3 Hoy, Bernd 2253 2259 ½ - ½
4 5 Lederle, Vitus 2152 2170 - 4 Taggatz, Mario 2150 2154 0 - 1
5 6 Bäuml, Ulrich 2032 2120 - 5 Pieper, Thomas, Dr. 2193 2204 ½ - ½
6 8 Giss, Arthur 2062 2047 - 6 Grawe, Christian 2205 2231 0 - 1
7 10 Giss, Helene, Dr. 2005 2040 - 8 Scheckenbach, Franz 2044 2095 ½ - ½
8 11 Bauer, Wolfgang 1739 1760 - 9 Walter, Tobias 1970 2028 0 - 1
Schnitt: 2093 2113 - Schnitt: 2157 2186  
 

Einzelstatistik der 1. Mannschaft
BrettSpielerR1R2Ges+/-
1Lilit Mkrtchian 0/0±0
2Blasius Nuber-0.50.5/1±0
3Korbinian Nuber10.51.5/2+1
4Christian Billing10.51.5/2+1
5Vitus Lederle000/2-2
6Uli Bäuml00.50.5/2-1
7Thomas Darr 0/0±0
8Arthur Giss000/2-2
9Johannes Sperr 0/0±0
10Dr. Helene Giss 0.50.5/1±0
11Wolfgang Bauer000/2-2
12Michael Reif 0/0±0
13Peter Richtmann 0/0±0
15Ulrich Kapfer0 0/1-1