SC Dillingen Schachnews>

Rottal - Dillingen 1 4-4

(Korbinian Nuber, 2016-11-21)

Hart erkämpftes Unentschieden gegen Rottal

Gestern traten wir zum Auswärtsspiel gegen Rottal und damit gleichzeitig zur weitesten Anfahrt dieser Saison an. Bis auf Lilith und Helene waren wir vollzählig, so dass wir einigermaßen zuversichtlich in den Mannschaftskampf gingen. Von der Papierform her waren beide Mannschaften in etwa gleich stark. Das sollte sich auch im Verlauf der Partien widerspiegeln.

Vitus brachte uns relativ schnell in Führung. Er kam gut aus der Eröffnung, konnte früh einen Bauern und wenig später einen zweiten gewinnen. Sein Gegner gab die hoffnungslose Stellung bald auf.

Anschließend gab es bei Christian und Uli zwei relativ unspektakuläre Remisen. In beiden Partien wurden schnell viele Figuren getauscht und es war nicht mehr möglich, ohne erhebliches Risiko auf Sieg zu spielen.

Uli Kapfer musste leider den Ausgleich hinnehmen. Er setzte während des Übergangs zum Mittelspiel ungeschickt fort und geriet ins Hintertreffen, aus dem er nicht mehr herauskam. So konnte er nur noch die Niederlage quittieren.

Durch Thomas' Niederlage gerieten wir im Anschluss in Rückstand. Er kam schon nicht besonders gut aus der Eröffnung und wurde nach und nach überspielt. So war sein Verlust am Ende folgerichtig.

Somit liefen nur noch drei Partien, von denen bei zweien der Ausgang noch recht offen war.

Blasius stand bereits seit Langem ziemlich gut, hatte auch schon einen Bauern gewonnen. Als es ins Endspiel ging, konnte er seinen Vorteil sogar auf zwei Bauern steigern. Die Partie brachte er dann auch souverän nach Hause.

Bei Arthur konnte man kurz vor Ende sogar noch auf einen Sieg hoffen. Er hatte in ein Bauernendspiel mit Mehrbauern abgewickelt. Dabei handelte es sich allerdings um einen a - und einen h - Bauern, während sein Widersacher nur noch einen h - Bauern hatte. Leider war die Position der einzelnen Figuren ungünstig, so dass Arthur nicht mehr als ein Remis holen konnte.

Damit verblieb nur noch meine Partie. Ich stand von Anfang an etwas schlechter, was ich durch ein Qualiopfer ändern wollte. Dieses ging aber nach hinten los, wodurch ich eine schlechte Stellung und Zeitnot bekam. Mein Widersacher machte in dieser Phase den Sack jedoch nicht zu und ich konnte sogar fast auf einen Sieg hoffen. So weit kam es dann allerdings doch nicht mehr und mit unserer Punkteteilung stand auch das 4 - 4 als Endergebnis fest.

Das nächste Spiel findet am 4.12. zu Hause gegen unseren Angstgegner aus Gröbenzell statt.



Zu den anderen Runden: 1   2   3   4   5   6   7   8   9  

Tabellen und Statistiken der 1. Mannschaft

RangMannschaft 12345678910 MPktBPkt
1. TSV Haunstetten 1 **               4 - 0 10.0 - 6.0
2. SC Gröbenzell 1   **       5       4 - 0 9.5 - 6.5
3. SV Deggendorf 1     **           4 - 0 9.0 - 7.0
4. SC Dillingen 1       **     4     3 - 1 8.5 - 7.5
5. SC Tarrasch 45 München 1       **         2 - 2 10.0 - 6.0
6. SK Freising 1   3       ** 5       2 - 2 8.0 - 8.0
7. SC Rottal 1       4   3 **       1 - 3 7.0 - 9.0
8. SV Röhrnbach 1           **     0 - 4 7.0 - 9.0
9. SK Kriegshaber 1             **   0 - 4 6.0 - 10.0
10. SC Garching 1980 2               ** 0 - 4 5.0 - 11.0

Brett SC Rottal 1 DWZ ELO - SC Dillingen 1 DWZ ELO 4 - 4
1 1 Riediger, Martin 2233 2288 - 2 Nuber, Blasius 2324 2284 0 - 1
2 4 Kücher, Wolfgang 2164 2125 - 3 Nuber, Korbinian 2264 2281 ½ - ½
3 5 Ager, Josef 2122 2119 - 4 Billing, Christian 2150 2206 ½ - ½
4 6 Wagner, Hans 2103 2183 - 5 Lederle, Vitus 2116 2193 0 - 1
5 7 Bensch, Patrick 2153 2183 - 6 Darr, Thomas 2061 2102 1 - 0
6 8 Schwarzmeier, Klaus 2123 2155 - 7 Bäuml, Ulrich 2043 2095 ½ - ½
7 9 Spiesberger, Gerhard 2026 2044 - 8 Giss, Arthur 2006 2047 ½ - ½
8 11 Walch, Ingo 2027 2098 - 12 Kapfer, Ulrich 1887 1937 1 - 0
Schnitt: 2118 2149 - Schnitt: 2106 2143  
 

Einzelstatistik der 1. Mannschaft
BrettSpielerR1R2Ges+/-
1Lilit Mkrtchian- 0/0±0
2Blasius Nuber+11/1+1
3Korbinian Nuber10.51.5/2+1
4Christian Billing10.51.5/2+1
5Vitus Lederle 11/1+1
6Thomas Darr000/2-2
7Uli Bäuml0.50.51/2±0
8Arthur Giss10.51.5/2+1
9Johannes Sperr 0/0±0
10Helene Giss0 0/1-1
11Michael Reif 0/0±0
12Ulrich Kapfer 00/1-1
15Wolfgang Bauer 0/0±0