SC Dillingen Schachnews>

Dillingen 1 - Röhrnbach 1 4,5-3,5

(Korbinian Nuber, 2016-10-17)

Erfolgreicher Saisonauftakt

In der ersten Runde kam der Aufsteiger aus Röhrnbach zu uns. Von der Papierform sind wir an sich deutlich schwächer, doch waren die Röhrnbacher stark ersatzgeschwächt, so dass es keinen großen Unterschied gab und wir vom Schnitt her sogar leicht im Vorteil waren.

Da bei beiden Mannschaften jeweils ein Brett unbesetzt bliebt, stand es schon von Beginn an 1 -1. Die beiden kampflosen Partien waren an den ersten beiden Brettern. Bei den gespielten Partien entwickelten sich teils recht interessante Stellungen, so dass trotzdem einiges geboten war.

Uli trennte sich relativ schnell remis von seinem Gegner. Bei ihm wurden schnell die meisten Figuren getauscht und auch sonst war wenig los, so dass das Ergebnis folgerichtig war. Christian brachte uns bald darauf in Front. Sein Widersacher spielte ihm voll in die Karten und ließ seinen Königsflügel überrollen. Diese Chance nutzte Christian und erzielte entscheidenden Vorteil.

Arthur konnte den Vorsprung sogar noch vergrößern. Er kam mit Schwarz sehr gut ins Spiel und übernahm schnell die Initiative. Leider setzte er zwischendurch ungenau fort, sonst wäre die Partie schon früher entschieden gewesen. Aber auch so konnte er nach und nach genügend Material einsammeln um die Entscheidung herbeizuführen.

An Thomas' Brett kassierten wir die erste ausgespielte Niederlage. Die Partie verlief eigentlich recht ausgeglichen, aber Thomas wurde im Verlauf des Mittelspiels ausmanövriert und musste schließlich die Waffen strecken.

Ich konnte dann den Mannschaftssieg sicherstellen. Mein Kontrahent versuchte, schnell am Königsflügel anzugreifen, vernachlässigte jedoch den Damenflügel. Dort hätte ich mit einer Kombination bereits entscheidenden Vorteil erzielen können, wählte aber nicht die beste Fortsetzung, doch auch diese führte in ein gutes Endspiel. Dieses konnte ich letztlich einigermaßen souverän zu Ende bringen.

Helene verlor leider in der längsten Begegnung des Tages. Sie kam gut aus der Eröffnung, verlor aber bei knapper werdender Bedenkzeit den Faden und büßte einen Bauern ein. Dieser sollte sich im folgenden Leichtfigurenendspiel als entscheidend zeigen.

Damit stand das Endergebnis mit 4,5 - 3,5 fest. Dieser Sieg ist sicherlich sehr gut für die Motivation für die kommende Spielzeit. Das nächste Spiel findet am 20.11. auswärts bei Rottal statt.



Zu den anderen Runden: 1   2   3   4   5   6   7   8   9  

Tabellen und Statistiken der 1. Mannschaft

RangMannschaft 12345678910 MPktBPkt
1. SK Freising 1 **                 5 2 - 0 5.0 - 3.0
2. SC Gröbenzell 1   **               2 - 0 4.5 - 3.5
2. SV Deggendorf 1     **             2 - 0 4.5 - 3.5
2. SC Dillingen 1       **           2 - 0 4.5 - 3.5
2. TSV Haunstetten 1         **         2 - 0 4.5 - 3.5
6. SC Tarrasch 45 München 1         **         0 - 2 3.5 - 4.5
6. SC Garching 1980 2           **       0 - 2 3.5 - 4.5
6. SK Kriegshaber 1             **     0 - 2 3.5 - 4.5
6. SV Röhrnbach 1               **   0 - 2 3.5 - 4.5
10. SC Rottal 1 3                 ** 0 - 2 3.0 - 5.0

Brett SC Dillingen 1 DWZ ELO - SV Röhrnbach 1 DWZ ELO 4½ - 3½
1 1 Mkrtchian, Lilit 2442 2439 - 3 Havlik, Jan 2323 2383 - - +
2 2 Nuber, Blasius 2324 2284 - 5 Schmidt, Peter 2365 2388 + - -
3 3 Nuber, Korbinian 2264 2281 - 7 Knechtel, Roland 2219 2266 1 - 0
4 4 Billing, Christian 2150 2206 - 10 Eckerl, Uwe 2078   1 - 0
5 6 Darr, Thomas 2061 2102 - 11 Lipok, Erik 2038 2108 0 - 1
6 7 Bäuml, Ulrich 2051 2095 - 12 Swoboda, Philipp 1979 1979 ½ - ½
7 8 Giss, Arthur 2006 2047 - 14 Berisha, Regjep 1949   1 - 0
8 10 Giss, Helene 1996 2044 - 19 Dolansky, Lukas     0 - 1
Schnitt: 2161 2187 - Schnitt: 2135 2224  
 

Einzelstatistik der 1. Mannschaft
BrettSpielerR1Ges+/-
1Lilit Mkrtchian-0/0±0
2Blasius Nuber+0/0±0
3Korbinian Nuber11/1+1
4Christian Billing11/1+1
5Vitus Lederle 0/0±0
6Thomas Darr00/1-1
7Uli Bäuml0.50.5/1±0
8Arthur Giss11/1+1
9Johannes Sperr 0/0±0
10Helene Giss00/1-1
11Michael Reif 0/0±0
12Ulrich Kapfer 0/0±0
15Wolfgang Bauer 0/0±0